NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Verdi ruft Bankenmitarbeiter

zu ganztägigem Warnstreik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft die Beschäftigten zahlreicher Berliner Kreditinstitute für diesen Mittwoch zu einem ganztägigen Warnstreik auf. Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 220 000 Mitarbeiter privater und öffentlicher Banken. Der Warnstreik beginnt nach Gewerkschaftsangaben um 10 Uhr vor der Zentrale der Commerzbank in Berlin, Bülow-/Ecke Steinmetzstraße. Von dort soll ein Demonstrationszug zum Breitscheidplatz starten. Kunden von privaten Banken und den Sparkassen müssten mit Behinderungen im Filialbetrieb rechnen, teilte ein Verdi-Sprecher mit. Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn und will eine höhere Ausbildungsquote und einen besseren Gesundheitsschutz durchsetzen. dapd

Grundstein gelegt für

neues Bundesbildungsministerium

Für das neue Gebäude des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am Kapelle-Ufer in Mitte ist am Dienstag der Grundstein gelegt worden. Damit rücke die gemeinsame Unterbringung der Berliner Mitarbeiter in greifbare Nähe, sagte Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) am Dienstag. Sie freue sich, dass der Neubau an einem „herausragenden Platz im Regierungsviertel“ entstehe, „neben dem Hauptbahnhof und vis-à-vis zu Kanzleramt und Reichstag“. Die drei bisherigen Sitze in der Hannoverschen Straße, Chausseestraße und Friedrichstraße werden am neuen Standort zusammengelegt. Der Umzug innerhalb Berlins ist für 2014 geplant. Der erste Dienstsitz befindet sich weiterhin in Bonn. Dort arbeiten drei Viertel der Beschäftigten. dapd

Wachsfigur von Johannes Paul II.

verlässt Berlin

Eine Wachsfigur von Papst Johannes Paul II. wird anlässlich seines 92. Geburtstages am Freitag von Berlin in seine Geburtsstadt Wadowice in Polen gebracht. Mit dem Besuch der Figur möchte das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“ Johannes Paul II. ehren und an seine Verdienste erinnern, wie eine Sprecherin mitteilte. Die Wachsfigur des Papstes wurde den Angaben zufolge 1979 angefertigt, ein Jahr nachdem Johannes Paul II. zum Papst gewählt wurde. Sie zeigt ihn im Alter von 59 Jahren. Er war am 2. April 2005 im Alter von 84 Jahren gestorben. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar