NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ausbau der Schleuse Kleinmachnow

angeblich endgültig passé

Berlin/Kleinmachnow - Der umstrittene Ausbau der Schleuse Kleinmachnow ist nach Angaben der Grünen-Bundestagsabgeordneten Cornelia Behm endgültig vom Tisch. Nachdem der Bund die Pläne bereits vor mehr als einem Jahr aufgegeben habe, sei nun auch ein entsprechendes Petitionsverfahren im Bundestag abgeschlossen worden, sagte Behm. Die Grünen-Politikerin sprach sich für eine Sanierung der bestehenden Anlage aus. Der Bund hatte ursprünglich geplant, die Schleuse für 185 Meter lange Schubverbände auf eine Länge von 190 Metern auszubauen. Dagegen wehrten sich mehrere Initiativen und Umweltverbände. Im November 2010 stoppte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) die Ausbaupläne unter anderem aus Kostengründen.dapd

Vermieter rechnen mit

wachsendem Wohnungsleerstand

Potsdam - Wohnraum-Not im nahen Berliner Umland und zunehmender Leerstand in den ländlichen Regionen des Landes Brandenburg: Diese gegenläufige Entwicklung bis zum Jahr 2020 prognostizierte der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU). Leerstand bleibe 20 Jahre nach der Einheit ein Problem der neuen Bundesländer, hieß es. Zwar seien seit 2002 in Brandenburg 52 000 Wohnungen abgerissen und der Leerstand halbiert worden. Doch wegen reduzierter Fördermittel, der ungeklärten Frage der Altschulden und wegen des Bevölkerungsrückgangs sei mit wachsendem Leerstand zu rechnen.dapd

Täter stehlen zehn Tonnen Schrott am Bahnhof Forst

Forst - Etwa zehn Tonnen Schrott haben Diebe am Bahnhof Forst gestohlen. Der seit März an dem Bahnhof gelagerte Schrott habe einen Gesamtwert von etwa 3500 Euro, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Es handelte sich überwiegend um alte Schienen. dapd

19-Jähriger fährt betrunken

in einen Graben

Lebus - Schwere Verletzungen hat ein junger Autofahrer bei einem Unfall nahe Lebus (Märkisch-Oderland) erlitten. Der 19-Jährige kam am frühen Mittwochmorgen mit seinem Auto von der Straße ab und fuhr in einen Graben. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Er kam verletzt in eine Klinik. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben