NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mann geht bei „Rot“

und wird von Auto erfasst

Berlin - Ein Fußgänger ist am Dienstagnachmittag bei einem Autounfall in Reinickendorf schwer verletzt worden. Ein 70-jähriger Mann hatte den 43-Jährigen laut Polizei mit dem Auto erfasst und durch die Luft geschleudert. Der 43-Jährige wollte zuvor gegen 15 Uhr die Pankower Allee an der Kreuzung Reginhardstraße trotz rotem Ampelsignal überqueren. Der 70-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf den Fußgänger, der ins Krankenhaus kam. Der Autofahrer blieb unverletzt. spa

BBC dokumentiert jüngsten Überfall auf Neonazi-Opfer Noël Martin

Mahlow/Birmingham - Ein Team der britischen BBC hat den jüngsten Raubüberfall auf das prominente Neonazi-Opfer Noël Martin nachgestellt und zeigt den Kurzfilm heute Abend in der Sendung „Crimewatch“, dem Pendant zu „Aktenzeichen XY“. Der Beitrag ist ab 22 Uhr deutscher Zeit auch unter www.bbc.co.uk/crimewatch online abrufbar. Martin ist seit einem Anschlag vor 16 Jahren in Mahlow vom Hals abwärts gelähmt. Im Februar waren er und zwei Pflegerinnen von Unbekannten in seinem Haus in Birmingham offenbar brutal überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei erhofft sich durch die Ausstrahlung Hinweise aus der Bevölkerung. kph

Auf Strommast geklettert – Jugendlicher in Lebensgefahr

Cottbus - Ein 17-Jähriger ist nahe Glinzig bei Cottbus durch einen Stromschlag lebensgefährlich verletzt worden. Laut Bundespolizei war er am Montagabend auf einen Oberleitungsmast der Bahn geklettert. Obwohl er die 15 000-Volt-Leitung nicht berührte, sei es zum Spannungsüberschlag gekommen, einem mehrere tausend Grad heißen Lichtbogen zwischen Leitung und Körper. Der Jugendliche wurde vom Mast geschleudert. Er kam in ein Berliner Krankenhaus. spa

Mutmaßlicher Rauschgiftkurier

kam mit Reisebus nach Berlin

Berlin - Ein 40-Jähriger aus Tschechien ist am Dienstag mit sechs Kilogramm Marihuana erwischt worden. Der Mann sei mit einem tschechischen Busunternehmen nach Berlin gekommen und habe die Drogen in einer Reisetasche transportiert, teilte ein Zollsprecher am Mittwoch mit. Er wurde ebenso wie ein 24-Jähriger, dem er offensichtlich die Drogen übergeben wollte, festgenommen. Das sichergestellte Marihuana hat einen Straßenverkaufswert von 48 000 Euro dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben