NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Vivantes-Ärzte bekommen

fünf Prozent mehr Lohn

Die Tarifverhandlungen für die 1450 Ärzte des Krankenhauskonzerns Vivantes sind beendet. Nach einer Einigung der Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) mit den Arbeitgebern sollen die Mediziner bis Dezember 2013 fünf Prozent mehr Lohn bekommen, teilte Vivantes am Montag mit. Den Angaben zufolge bekommen die Ärzte rückwirkend zum 1. Mai 2012 eine Lohnsteigerung von 2,9 Prozent. Zum Mai 2013 werden die Gehälter noch einmal um 2,1 Prozent angehoben. Außerdem steigen die Entgelte für den Bereitschaftsdienst um die gleichen Prozentsätze. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis Ende 2013. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben