NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tödlicher Unfall im Bahnhof Südkreuz



Ein 35-jähriger Mann ist am Sonntag im S-Bahnhof Südkreuz tödlich verletzt worden. Laut Polizei war der Mann am Mittag ins Gleisbett hinabgestiegen, um eine heruntergefallene Tasche aufzuheben. Dabei bemerkte er einen einfahrenden Zug zu spät. Er versuchte noch, auf den Bahnsteig zu klettern, wurde aber vom Zug erfasst. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. dapd

78-jährige Radlerin schwer verletzt

Eine 78-Jährige ist bei einem Unfall auf der Berliner Straße in Wilmersdorf schwer verletzt worden. In Höhe der Helmstedter Straße wechselte sie nach Zeugenaussagen, ohne nach hinten zu schauen, auf den linken Fahrstreifen und fuhr dabei gegen einen versetzt hinter ihr fahrenden Wagen. Die Seniorin stürzte und verletzte sich dabei schwer. Tsp

Mieter stirbt bei Wohnungsbrand

Ein 70-Jähriger ist seinen schweren Verletzungen erlegen, die er sich beim Brand seiner Wohnung am Sonnabend zugezogen hatte. Um 14 Uhr war die Feuerwehr in die Gartenfelder Straße in Spandau gerufen worden, der Mieter hatte sich mit starken Verbrennungen an Kopf, Armen und Beinen auf den Balkon geflüchtet. Die Wohnung war nach Polizeiangaben stark vermüllt. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben