NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Brandstiftung

in Marzahner Hochhaus



Berlin - In einem Marzahner Hochhaus war in der Nacht zum Sonnabend ein Brandstifter unterwegs. Die Bewohner kamen nicht zu Schaden, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge wurde die Fußmatte vor einer Wohnung im 15. Stock angezündet. Ein Mieter bemerkte Rauch im Treppenhaus und entdeckte wenig später die verbrannte, aber nicht mehr in Flammen stehende Matte. dapd

„Staatsoper für alle“:

Heute wird Tschaikowskys gespielt

Berlin - Am Samstagabend stand der Auftritt der Staatskapelle auf dem Programm, heute um 13 Uhr, werden bei der Veranstaltungsreihe „Staatsoper für alle“ die Musiker und der Pianist Yefim Bronfman auf dem Bebelplatz auf der Bühne stehen. Wie berichtet, wird Peter Tschaikowskys Klavierkonzert Nr. 1 und seine Sinfonie Nr. 4 gespielt. An beiden Tagen werden bis zu 50 000 Zuschauer erwartet. Der Eintritt ist frei. dapd

Berliner Welterbe-Café

feiert Einjähriges

Berlin - Das Berliner Welterbe-Café „Forbat“ in Siemensstadt feiert heute einjähriges Bestehen. Die Einrichtung bietet seit 2011 Führungen, Informationen und neuerdings auch Filmvorführungen über Architektur. Für das Café wurde ein ehemaliger Laden in der Goebelstraße im Stil der Klassischen Moderne originalgetreu saniert. Es trägt den Namen eines der Architekten der Großsiedlung, Fred Forbat. Ein weiteres Welterbe-Café eröffnete Kürzlich in der Britzer Hufeisensiedlung. Die beiden Siedlungen tragen mit vier weiteren Berliner Siedlungen der Moderne seit 2008 den Unesco-Welterbetitel. Sie standen in den 20er Jahren für einen neuen Typus des sozialen Wohnungsbaus. Wie berichtet, will eine Bürgerinitiative auch das Hansaviertel und die Karl-Marx-Allee zum Unesco-Weltkulturerbe erklären lassen. Die Befürworter, zu denen auch der frühere Kultursenator Thomas Flierl gehört, wollen das Projekt am Freitag vorstellen. AG/dapd/dpa

54-jähriger Mann stirbt

nach Sturz aus Fenster

Berlin - Bei einem Sturz aus dem achten Stock eines Wohnhauses in Kreuzberg ist am Freitagabend ein 54-Jähriger ums Leben gekommen. Passanten auf dem Mehringdamm hätten gegen 21.10 Uhr die Rettungskräfte alarmiert, sagte eine Polizeisprecherin. Sie hatten den Verletzten auf dem Gehweg liegen sehen. Trotz Reanimationsversuchen verstarb der Mann noch am Ort. Ob es sich bei dem Sturz um einen Unfall, Suizidversuch oder gar um ein Verbrechen handelt, steht nach Angaben der Sprecherin noch nicht fest. Die Kriminalpolizei ermittelt. das

Radfahrerin bei Sturz

schwer verletzt

Berlin - Eine 55-jährige Radfahrerin ist in der Nacht zu Sonnabend in Mitte gestürzt und hat sich schwer verletzt. Passanten hatten die Frau laut Polizei am Fahrbahnrand der Brückenstraße liegend aufgefunden. Die 55-Jährige konnte sich an das Unfallgeschehen nicht erinnern. Sie musste mit einem offenen Bruch am Bein in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen. dapd

Lausitzer Seenland

sucht nach Ideen und Investoren

Lauta - Das Lausitzer Seenland startete am Wochenende die Initiative „23 Seen für Ihre Idee“ und damit die Suche nach Investoren. Angesprochen werden Unternehmen und Verbände, die sich an einem Dialog zur touristischen Entwicklung der neu geschaffenen Seenlandschaft beteiligen sollen, wie der Verband Lausitzer Seenland mitteilte. Ziel sei es, so die Region bekannter zu machen. Hier wurden in den vergangenen 20 Jahren ehemalige Braunkohle-Tagebaue durch Flutungen renaturiert. Nun wird die Fahrgastschifffahrt zwischen dem Senftenberger See in Brandenburg und dem Geierswalder See in Sachsen ausgeschrieben. dapd

Frau bei Brand in Obdachlosenheim lebensgefährlich verletzt

Berlin - Bei einem Feuer in einem Obdachlosenwohnheim in Spandau hat eine 34-jährige Frau am Sonnabend lebensgefährliche Brandverletzungen erlitten. Die Feuerwehr sei um 10.21 Uhr alarmiert worden, sagte ein Sprecher. Im Dachgeschoss des als Obdachlosenheim genutzten Wohnhauses in der Heerstraße, hätten Einrichtungsgegenstände gebrannt. Drei Personen hatten sich bereits vor den Flammen in Sicherheit gebracht. Die 34-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. das

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben