NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bahn baut Doppelstockzüge um



Wittenberge - Für 24 Millionen Euro baut die Bahn 15 Doppelstockzüge für den Regionalverkehr um. Am Donnerstag übernahm sie den ersten Zug vom Fahrzeuginstandhaltungswerk Wittenberge. In den Zügen gibt es 44 zusätzliche Sitzplätze, unter anderem, weil der Platzabstand kleiner wird. Der Servicewagen mit zwei Rollstuhlplätzen, Einstiegshilfen und einem behindertengerechten WC befindet sich nun immer in derMitte des Zuges, was Behinderten die Orientierung erleichtern soll. Bisher lief der Servicewagen an der Spitze oder am Ende des Zuges. Die ersten Züge sollen vorwiegend als RE 1 eingesetzt werden. kt

Berliner Ring unterbrochen

Potsdam - Autofahrer, die aus Berlin und dem Umland in Richtung Ostsee fahren, müssen auch an diesem Wochenende mit Behinderungen durch Bauarbeiten rechnen. Besonders staugefährdet ist der nördliche Berliner Ring A 10 wegen des Umbaus des Dreiecks Schwanebeck. Von Sonnabend, 20 Uhr, bis Sonntag, 12 Uhr, wird die A 10 im Bereich des Autobahndreiecks komplett gesperrt, da eine Brücke über der A 10 abgerissen werden soll. Ausführliche Informationen der Potsdamer Landesregierung über die Baumaßnahmen und empfohlene Umleitungen gibt es im Internet unter der Adresse www.ls.brandenburg.de. lvt

Taucher beenden Suche nach Vater

Senftenberg - Taucher der Brandenburger Polizei haben die Suche nach dem vermissten Vater im Senftenberger See (Oberspreewald-Lausitz) abgebrochen. „Die Erfolgsaussichten, den Mann auf diese Weise zu finden, sind äußerst gering“, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Die Spezialisten hätten Boden- und Sichtverhältnisse geprüft und seien zu dem Schluss gekommen, dass der Aufwand unverhältnismäßig wäre. Die Wahrscheinlichkeit, ihn noch lebend zu finden, sei kaum mehr vorhanden, sagte der Sprecher. Der 41-Jährige war am Sonntag wie berichtet bei einem Bootsausflug offenbar ertrunken. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar