NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Fünf Tote bei Verkehrsunfällen

in Brandenburg

Wittstock/Perleberg - Bei drei Unfällen sind am Freitagnachmittag und am Sonnabend fünf Menschen in Brandenburg ums Leben gekommen. Nahe Wittstock stieß ein Motorradfahrer mit einem Kleintransporter zusammen, der 45-Jährige war sofort tot. Bei Perleberg starb ein älteres Ehepaar (74 und 75) in einem Mercedes, nachdem der Fahrer trotz Verbots auf einer Bundesstraße gewendet hatte. Der Wagen wurde frontal von einem Sattelzug gerammt. Drei Männer wurden bei einem Unfall bei Görzke (Landkreis Potsdam-Mittelmark) in ihrem Wagen eingeklemmt, der Fahrer überlebte schwer verletzt. Das Fahrzeug war beim Überholen mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben