NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Griff in die Kasse. Die Tankstellen-Räuber auf dem Überwachungsfoto. Foto: Polizei
Griff in die Kasse. Die Tankstellen-Räuber auf dem Überwachungsfoto. Foto: Polizei

Nasser Juli: 123 Liter Wasser

pro Quadratmeter

Der Juli geht zu Ende – und hinterlässt den Eindruck, dass er wettermäßig ebenso mies war wie der vor einem Jahr. Irrtum, wie die Statistik zeigt: Während im Juli 2011 an der Referenzstation Dahlem 202 Liter Regen auf den Quadratmeter prasselten, waren es diesmal 123 Liter, berichtet Jörg Riemann vom Wetterdienst Meteogroup. Das ist zwar immer noch mehr als doppelt so viel wie im langjährigen Mittel, aber die vergangene Hochsommerwoche hat die Berliner vor dem meteorologisch Schlimmsten bewahrt. Sie hievte Berlin nicht nur auf die für einen Juli üblichen 220 Sonnenstunden, sondern bescherte sogar einen knapp überdurchschnittlich warmen Monat. In den nächsten Tagen wird das Wetter wieder wechselhaft: Der Dienstag wird sonnig und kühl, der Mittwoch wärmer, der Donnerstag schwül, das Wochenende gewittrig. obs

Wege im Schlosspark Schönhausen

sollen offenbleiben

Das Bezirksamt Pankow will im Schlosspark Schönhausen auch weiter Bäume zurückschneiden, in denen die streng geschützten Heldbock-Käfer leben. Der Bezirk müsse im Interesse der Besucher für Verkehrssicherheit sorgen, heißt es. Die Verlegung von Wegen, um Besucher von den alten Eichen mit der Käfer-Population fernzuhalten, sei nicht geplant. Wie berichtet hat der Umweltverband Nabu dem Bezirk Verstöße gegen den Naturschutz vorgeworfen und rechtliche Schritte angedroht. obs

Rechte Musik verbreitet:

Vater und Sohn verurteilt

Jahrelang waren Vater und Sohn in der braunen Musikszene aktiv: Uwe D. (49) und Gordon D. (26) wurden am Montag zu 19 beziehungsweise 14 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Das Landgericht sprach sie wegen Volksverhetzung, Herstellung rechter Propaganda sowie Verwendung von verfassungswidrigen Kennzeichen schuldig. Sie hatten von 2006 bis 2009 Texte mit NS-Gedankengut sowie Hasstiraden gegen Juden, Muslime, dunkelhäutige Menschen und Punks produziert. Uwe D. galt als Anführer der seit November 2009 verbotenen Berliner Neonazikameradschaft „Frontbann 24“. Bereits im Dezember 2009 waren sieben Betreiber eines rechten Internetradios verurteilt worden. K.G.

Schnelle Bahnverbindung

nach Magdeburg wird eingestellt

Die Schnellverbindung der Deutschen Bahn zwischen Magdeburg und Berlin ohne Zwischenstopps wird im Dezember wegen geringer Nachfrage eingestellt. Der Interregio-Express war 2010 in Betrieb genommen worden. dapd

Fahndung mit Fotos

nach brutalen Tankstellen-Räubern

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach drei Räubern, die am 14. März einen brutalen Überfall auf eine Tankstelle an der Wittestraße in Reinickendorf verübt hatten. Die mit Mützen und Schals maskierten Männer hatten eine Angestellte mit einem Messer bedroht. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben