NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bankräuber wurde rückfällig

Berlin - Ein vorbestrafter Bankräuber hat vor dem Landgericht gestanden, Ende 2011 rückfällig geworden zu sein. Vier Überfälle innerhalb eines Monates verübte der 51-Jährige bei seiner letzten Serie. Bei den Raubzügen in Neukölln, Schöneberg und zuletzt Hamburg erbeutete Harald S. 60 000 Euro. Er sei verliebt gewesen und habe Geld für das Leben mit der Frau gebraucht, sagte der damalige Hartz-IV- Empfänger. K.G.

Bewährungsstrafe für Diebin

Berlin - Erst stahl eine 41-jährige Frau fünf Packungen Schrauben und Dübel, dann fuhr sie beinahe zwei Verfolger um. „Das Geld war knapp, wir hatten noch etwas im Garten zu tun“, gestand sie am Montag vor Gericht. Ein Ladendetektiv hatte sie am 15. Juni 2011 beobachtet. Gegen die Frau aus Pankow ergingen 19 Monate Haft auf Bewährung und 100 Stunden gemeinnützige Arbeit. K.G.

Betrunkene prügelt auf Helfer ein

Berlin - Eine betrunkene Frau hat sich am Sonntag im Spandauer Ortsteil Kladow auf eine Straße gelegt, gepöbelt und später Polizisten attackiert. Zwei Passanten entdeckten die 22-Jährige gegen 21.55 Uhr auf der Sakrower Landstraße Ecke Hottengrundweg. Sie verletzte eine Polizistin, so dass diese ihren Dienst beenden musste. tabu

Kabeldiebe festgenommen

Berlin - Die Polizei hat am frühen Montagmorgen neun mutmaßliche Kabeldiebe festgenommen. Beamte hatten beobachtet, wie die aus Osteuropa stammenden Männer in Charlottenburg Kabelenden verluden. Auf der Stadtautobahn zwischen Beusselstraße und Jakob-KaiserPlatz wurden die Männer gestellt. Eine Tonne Metall wurde beschlagnahmt. Tsp

Alarm durch Rauchmelder

Berlin - Durch den Alarm des Rauchmelders ist ein 81-jähriger Mann am Montag in seiner Lichtenberger Wohnung rechtzeitig auf einen Brand in einem Schrank in seinem Flur aufmerksam geworden. Er konnte seiner gehbehinderten Frau helfen, die Wohnung zu verlassen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben