NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mann von Doppeldecker erfasst

Berlin - Ein Fußgänger ist am Dienstag in Kreuzberg von einem Linienbus erfasst und schwer verletzt worden. Der 23-Jährige hatte gegen 18.30 Uhr das Hallesche Ufer überquert – obwohl die Ampel „Rot“ zeigte. Der 32-jährige Fahrer eines Doppeldeckers konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Passanten. Mit Kopf- und Beinverletzungen sowie inneren Quetschungen kam er in eine Klinik. Der Bus musste wegen einer gesplitterten Frontscheibe aus demVerkehr gezogen werden. tabu

17-Jährige durch Luft geschleudert

Berlin - Bei einem Unfall in Alt-Treptow ist Mittwochmorgen eine 17-Jährige verletzt worden. Die Jugendliche wollte gegen acht Uhr die Kreuzung Elsenstraße / An den Treptowers / Martin-Hoffmann-Straße überqueren, obwohl die Ampel laut Zeugenaussagen Rot anzeigte. Ein 37-jähriger Autofahrer, der mit seinem Transporter die Elsenstraße in Richtung Alt-Stralau entlangfuhr, erfasste die 17-Jährige. Sie wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Rettungskräfte brachten sie mit Gesichtswunden und Brustschmerzen in eine Klinik. tabu

Rechtsradikale Plakate geklebt

Berlin - Mehr als 80 Plakate mit rechtsradikalen Parolen haben Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch an Stromverteilerkästen und Litfaßsäulen in Buckow geklebt. Laut Polizei waren sie vor allem im Bereich zwischen Wildhüterweg und Gerlinger Straße unterwegs. Die Beseitigung der Plakate wurde veranlasst. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar