NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

54-Jähriger lebte wochenlang

mit toter Mutter in der Wohnung

Cottbus/Elsterwerda - Ein 54-jähriger Mann hat wochenlang mit seiner toten Mutter in einer Wohnung in Elsterwerda gelebt. Die bereits verweste Leiche der Frau sei am Montag in einem Reihenhaus entdeckt worden und wird jetzt von Rechtsmedizinern untersucht. Bisher gibt es keine Erkenntnisse, ob die Frau einem Gewaltverbrechen zum Opfer fiel. Ihr Sohn werde zurzeit zu den Umständen ihres Todes befragt. dpa

Polizei fahndet nach Schläger

aus der U 7

Berlin - Die Polizei fahndet erneut mit Videobildern aus einer Überwachungskamera nach einem Gewalttäter, der in der U-Bahn zuschlug. Der Mann soll auf der U 7 einem Fahrgast ins Gesicht getreten haben. Das Opfer, ein 52-Jähriger, war am 22. September 2011 in Richtung Rudow unterwegs. Während des Halts am Bayerischen Platz gegen 18.20 Uhr trat der Unbekannte auf ihn ein. Der Verdächtige flüchtete. Hinweise zur Identität des Angreifers nimmt die Polizei unter Tel. 4664 - 441 701 entgegen.tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar