NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tausende bei der Fuckparade



Berlin - Tausende Menschen haben am Sonnabend in Berlin mit der „Fuckparade“ gegen Gentrifizierung demonstriert. Der Protest richtete sich zugleich gegen die geplante Tariferhöhung der Gema und die Verurteilung der russischen Band Pussy Riot. Der Protestzug startete laut Veranstalter mit 4000 Menschen am Mauerpark, laut Polizei wurden es bis zu 9000 Menschen. dapd

Polizeieinsatz wegen Königspython Berlin - Polizisten eilte am Freitagabend zur Biesenbrower Straße in Hohenschönhausen. Sie habe im Fenster einer Wohnung eine Schlange gesehen, hatte eine Anruferin mitgeteilt. Als die Beamten klingelten, weigerte sich die Mieterin „äußerst aggressiv“, sie eintreten zu lassen, heißt es im Polizeibericht. Die Polizisten entdeckten eine Königspython in einem Terrarium und einen Hund. Die Halterin machte einen verwirrten Eindruck und kam in eine Klinik. Schlange und Hund wurden dem Tierfang übergeben. cs

Herrenloser Koffer im Supermarkt

Berlin - Wegen eines herrenlosen Koffers wurden am Samstagabend an der Ecke Flughafen-/Karl-Marx-Straße in Neukölln eine Lidl-Filiale geräumt und die Straßen gesperrt. Bei der Überprüfung erwies sich der Inhalt als harmlos. Es war Werkzeug. Tsp

Tödlicher Unfall: Auto rammte Baum

Lebusa - Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall nahe dem Ort Lebusa (Landkreis Elbe-Elster) ums Leben gekommen. Er war am Samstagmorgen auf der Landstraße Richtung Krassig unterwegs, als sein Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. dapd

Potsdam ehrt Olympia-Teilnehmer

Potsdam - Heute ehrt Potsdam seine Teilnehmer der Olympischen Spiele. Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) rief die Potsdamer auf, die Sportler um 12.30 Uhr zu empfangen. Am Stadtkanal in der Yorckstraße ist eine Feierstunde samt Eintrag ins Goldene Buch vorgesehen. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben