NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berliner können ab Herbst mehr Amtsgeschäfte online erledigen



Der Senat plant eine neue Online-Serviceplattform, die den Berlinern künftig viele Behördengänge ersparen soll. Das kündigte Innenstaatssekretär Andreas Statzkowski an. Mit Hilfe des neuen Personalausweises, der seit 2010 ausgegeben wird und eine Online-Funktion hat, können Bürger demnach künftig Ummeldungen oder Wohngeldanträge direkt im Internet erledigen. Vorgestellt werden soll das Projekt Ende Oktober. lvt

SPD-Chef verurteilt

erneute Anschläge auf Parteibüros

SPD-Landeschef Jan Stöß hat die erneuten Anschläge auf Büros seiner Partei scharf kritisiert. Die Angriffe würden als „klare Drohung“ verstanden. Zugleich betonte er, dass sich die Sozialdemokraten „nicht einschüchtern lassen“, sondern „noch entschiedener gegen Nazis und Rassisten kämpfen“ würden. Jetzt müsse kurzfristig und entschieden der „Verfolgungsdruck gegen die rechtsextreme Szene“ erhöht werden. Am Wochenende waren die Fassaden von SPD-Parteibüros beschmiert worden. Erst letzte Woche war ein Jugendlicher der Organisation Falken zusammengeschlagen worden. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar