NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jedes zehnte Grundschulkind

besucht freie Schulen

Berlins Schullandschaft wächst weiter. Dieses Jahr wurden rund zehn neue freie Schulen genehmigt. Montessori-Schulen sind darunter, aber auch ganz neue Namen wie die „Deutsch-Skandinavische-Gemeinschaftsschule“, eine dreisprachige „Schule der Zukunft“ und die bilinguale Freie Schule Anne-Sophie. Neu ist auch, dass die Internationale Schule Villa Amalienhof in Staaken den Status als Ersatzschule bekommen hat und damit staatliche Förderung beanspruchen kann. Jedes zehnte Grundschulkind besucht in Berlin inzwischen eine freie Schule. So bunt wie die freie Schullandschaft ist auch die Gala, mit der an diesem Sonntag zum zehnten Mal der Tag der freien Schulen (23. September) eingeläutet wird. Bei der Gala in den Kammerspielen des Deutschen Theaters in Mitte, Schumannstraße 13a, werden ab 11 Uhr die Schüler von acht Schulen singen, tanzen und Theater spielen. Den Anfang macht der Chor des Jüdischen Gymnasiums, zum Abschluss bringt die Kant-Oberschule eine Adaption der „Räuber“. Eintritt: 10 Euro (erm. 5 Euro).sve

Informationen im Internet:

www.freie-schulen-berlin.de.

Piratenpartei wählt

neuen Landesvorstand

Zu einem Landesparteitag treffen sich diePiraten am Sonnabend und Sonntag. Wichtigster Punkt der geplanten Tagesordnung ist die Neuwahl des Landesvorstands. Hartmut Semken, der im Februar zum Landeschef gewählt worden war, trat bereits im Mai nach einer Reihe von Querelen zurück. Nun tritt Semkens Vorgänger, der parteiintern sehr beliebte Gerhard Anger, erneut an. Er hatte sich im Februar wegen Erschöpfungszuständen aus der Parteispitze zurückgezogen. kch

Mauerpark: BVV beschließt

Pläne für Wohnungsbau

Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass nördlich des Gleimtunnels 600 Wohnungen entstehen und der Mauerpark noch dieses Jahr um zwei Hektar erweitert wird. Der Bezirk soll mit dem Investor einen Vertrag abschließenden und den Bebauungsplan aufstellen. Anwohner hatten protestiert. spa

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben