NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Nach tödlichem Unfall

sucht die Polizei Zeugen

Zu dem schweren Unfall in Friedrichshain von Sonnabend früh sucht die Polizei dringend weitere Zeugen. Eine 19-Jährige und ihr Begleiter waren am Stralauer Platz von einem Auto erfasst worden. Die junge Frau starb am Unfallort, der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Wie berichtet, überquerte das Paar die Straße, um in ein Taxi zu steigen, als ein Opel auf beide zufuhr. Im Wagen saßen 18-jährige Zwillinge. Beide wollen nicht sagen, wer das Auto gesteuert hat. Auch widersprechen ihre Aussagen den Schilderungen einiger Zeugen. Laut Polizei konnten diese die Zwillinge wegen deren Kleidung gut unterscheiden und den Fahrer beschreiben. Zur Rekonstruktion würden aber weitere Zeugen benötigt, heißt es. Vor allem der Taxifahrer wird gebeten, sich zu melden. CS

Tod am Kaiserdamm:

Gedenken an Giuseppe Marcone

Er lief am 17. September 2011 auf der Flucht vor Gewalttätern vor ein Auto und starb: Am heutigen ersten Todestag von Giuseppe Marcone versammeln sich Freunde und Verwandte des jungen Mannes um 14 Uhr zu einer Gedenkstunde auf dem Mittelstreifen des Kaiserdamms in Charlottenburg. Der damals 23-jährige Marcone war von dem später zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilten Ali T. im U-Bahnhof Kaiserdamm angepöbelt und geschlagen worden. Daraufhin floh er auf die Fahrbahn und geriet vor ein Auto. Die Staatsanwaltschaft hat gegen das als milde empfundene Urteil für Ali T. Revision eingelegt. CS

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben