NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Lotto-Stiftung spendet

19,3 Millionen Euro



Der Stiftungsrat der Deutschen Klassenlotterie Berlin unterstützt 34 gemeinnützige Einrichtungen in der Stadt. Die Stiftung vergibt seit 1975 mehrmals im Jahr Fördermittel für Projekte im sozialen, karitativen, umweltpolitischen und sportlichen Bereich. Mit der dritten Ausschüttung in diesem Jahr fördert die Stiftung unter anderem das 50. Jubiläum der Gropiusstadt mit einem Zuschuss von bis zu 100 000 Euro für verschiedene Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsprojekte. Eine halbe Million Euro gibt es für den Neubau der Evangelischen Grundschule in der Brandenburgischen Straße (Wilmersdorf), die am heutigen Sonnabend vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) eröffnet wird. Auch die Errichtung eines neuen Glockenturms am Invalidenfriedhof – die alte Kirche wurde 1967 gesprengt – wird mit 99 000 Euro gefördert. 84 000 Euro gibt es für die Macher der Fete de la Musique. Die gesamte Liste mit allen 34 Projekten unter www.stiftung-deutsche-klassenlotterie- berlin.de AG/dapd

Millionen für Südkreuz-Sportplätze: Ersatz für Radrennbahn fertig

Die Radrennbahn Schöneberg am Sachsendamm – eröffnet 1959, abgerissen 2005 – ist Geschichte, in der kommenden Woche wird der Ersatzstandort eröffnet: Für vier Millionen Euro wurde die neue Sportanlage „Am Südkreuz“ am Voralberger Damm gebaut, die Heimstätte sein wird für den Sportverein FC Internationale. Die Anlage wurde teilweise aus dem Verkaufserlös der Radrennbahn und zum Teil aus Investitionsmitteln des Bezirks finanziert, heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Mittwoch ist Eröffnung. Von der alten Radrennbahn, auf deren Standort heute das Möbelhaus Möbel Kraft steht, ist nur der alte Wettkampfturm als Denkmal geblieben. AG

Arche eröffnet neuen Standort

in Reinickendorf

Das Christliche Kinder- und Jugendwerk Die Arche eröffnet am Dienstag in Reinickendorf einen neuen Standort zur Betreuung von Schulkindern am Nachmittag. Mit dem neuen Gebäude am Romanshorner Weg in der Nähe des alten Standortes sei eine optimale Lösung gefunden worden, teilte die Einrichtung am Freitag mit.Die Sanierung des neuen Gebäudes war durch Spenden verschiedener Unternehmen möglich geworden. Zum Angebot für die rund 40 Kinder, die täglich zur Arche in Reinickendorf kommen, gehören den Angaben zufolge ein Mittagessen, Sport, Basteln, Nachhilfe sowie die individuelle Betreuung von Kindern mit besonderen Anliegen. Dafür stünden fünf Pädagogen sowie weitere Ehrenamtliche bereit, hieß es. Zur Eröffnung am Dienstagmittag ist ein großes Fest für Kinder vorgesehen. In Berlin verfügt die Arche nach eigenen Angaben mittlerweile über fünf Standorte. KNA

Kardinal lädt Paare

zum „Tag der Ehejubiläen“

Kardinal Rainer Maria Woelki lädt am Sonntag Paare zu einem „Tag der Ehejubiläen“ in die Berliner Sankt-Hedwigs-Kathedrale ein. Das Treffen beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst. Anschließend können sich alle Paare vom Kardinal einzeln segnen lassen, dann steht Kaffee und Kuchen im benachbarten Bernhard-Lichtenberg-Haus auf dem Programm. Einen solchen „Tag der Ehejubiläen“ feierte Woelkis Amtsvorgänger Georg Sterzinsky bereits 2008 und 2010. Die Kathedrale war jeweils bis auf den letzten Platz mit Gottesdienstteilnehmern gefüllt, die zwischen 5 und 70 Jahren verheiratet waren. KNA

Zehntausende Menschen zum

Weltkindertagsfest erwartet

Spiel, Sport und Information gibt es am morgigen Sonntag beim Weltkindertagsfest auf dem Potsdamer Platz. Von 11 bis 18 Uhr laden die Veranstalter vom Deutschen Kinderhilfswerk ein. Motto: „Kinder brauchen Zeit.“ Besucher sollten mit Bus oder Bahn kommen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben