NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kardinal lädt Paare

zum „Tag der Ehejubiläen“



Berlin - Kardinal Rainer Maria Woelki lädt am Sonntag Paare zu einem „Tag der Ehejubiläen“ in die Sankt-Hedwigs-Kathedrale in Berlin-Mitte ein. Das Treffen beginnt um 14 Uhr mit einem Gottesdienst, wie das Erzbistum Berlin am Freitag ankündigte. Anschließend können sich alle Paare vom Kardinal einzeln segnen lassen, dann steht Kaffee und Kuchen im benachbarten Bernhard-Lichtenberg-Haus auf dem Programm. Einen solchen „Tag der Ehejubiläen“ feierte Woelkis Amtsvorgänger Georg Sterzinsky bereits 2008 und 2010. Die Kathedrale war jeweils bis auf den letzten Platz mit Gottesdienstteilnehmern gefüllt, die zwischen 5 und 70 Jahren verheiratet waren. KNA

Durch die Innenstadt zieht

auch noch eine Groß-Demo

Berlin - Mit einem bundesweiten Aktionstag wollen Gewerkschaften und Sozialverbände an diesem Sonnabend für eine Umverteilung von Vermögen demonstrieren. Das Motto lautet: „Umfairteilen – Reichtum besteuern“. Große Kundgebungen sind in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main und Bochum geplant. Außerdem sind in zahlreichen weiteren Städten Aktionen vorgesehen. In Berlin beginnt die Auftaktkundgebung um 11.30 Uhr am Potsdamer Platz. Die Demonstration führt zum Roten Rathaus, wo eine Kundgebung stattfindet. Die Route führt über Stresemannstraße, Niederkirchnerstraße, Wilhelmstraße, Kochstraße, Rudi-Dutschke-Straße, Axel-Springer-Straße, Leipziger Straße, Gertraudenstraße und Mühlendamm. Angemeldet sind laut Polizei 7500 Teilnehmer. Zu den wichtigsten Forderungen des Bündnisses gehören eine dauerhafte Vermögenssteuer und eine einmalige Vermögensabgabe sowie die wirksame Bekämpfung von Steuerflucht. dpa

Am Wochenende findet zudem der Marathon statt. Alle Verkehrshinweise und Tipps finden Sie auf Seite 17.

0 Kommentare

Neuester Kommentar