NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Gratis-Fahrten im Airport-Express

Nulltarif bei der Bahn: Das Unternehmen bietet am 3. Oktober Gratis-Schnupperfahrten mit ihren neuen Regionalbahnen vom Typ „Talent 2“ an. Die Züge sind ganztägig auf den Linien RB 21 (Potsdam –Wustermark), RB 22 (Potsdam–Flughafen Schönefeld) und RB 23 (Potsdam –Michendorf) im normalen Fahrplan unterwegs. Die Inbetriebnahme der neuen Bahnen hatte sich zunächst verzögert, nach der Flughafen-Eröffnung werden sie auch als Airport-Express eingesetzt. kt

BVG stellt um auf Ferienfahrplan

Ab 1. Oktober sind Herbstferien. Darauf stellt sich die BVG ein und verändert werktags den Takt ihrer Linien. Laut Unternehmen gilt in der Hauptverkehrszeit auf der U4 (Nollendorfplatz – Innsbrucker Platz) ein 10-Minuten-Takt (statt 5 Minuten), auf der U5 (Hönow – Kaulsdorf-Nord) ein 10-Minuten-Takt (statt 5 Minuten), auf der U 7 (Rathaus Spandau – Rudow) ein 5-Minuten-Takt (statt 4 Minuten), auf der U8 (Wittenau – Osloer Straße) ein 10-Minuten-Takt (statt 5 Minuten), auf der U8 (Osloer Straße – Hermannstraße) und auf der U 9 (Osloer Straße – Rathaus Steglitz) ein 5-Minuten-Takt (statt 4 Minuten). Tsp



Messerattacke auf 80–Jährige

Zwei Jugendliche haben eine 80-jährige Frau in Weißensee mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Die Seniorin war laut Polizei am Freitagnachmittag mit ihrem Fahrrad in der Parkstraße unterwegs, als sie von den jungen Männern angehalten wurde. Sie forderten die Frau auf, ihnen ihre Tasche zu geben. Als diese sich weigerte und um Hilfe rief, griffen die Jugendlichen sie mit einem Messer an. Mit einer Stichverletzung im Oberkörper musst sie in eine Klinik. dapd

Unbekannte stürmten Privatparty

In Steglitz ist am Freitag eine Party zweier Brüder eskaliert: Gegen 21 Uhr verlangten laut Polizei rund 40 Unbekannte Zutritt zu einer Wohnung in der Forststraße, um an der Feier der 19 und 17 Jahre alten Brüder teilzunehmen. Ein Unbekannter hatte ohne ihr Wissen im Internet zur Party eingeladen. Als die Brüder der Gruppe den Zutritt verwehrten, schlugen die Unbekannten die Fensterscheiben ein, drückten die Tür auf, stahlen ein Handy – und flüchteten, als die alarmierte Polizei eintraf. Tsp

Schläger am Alex festgenommen

Passanten alarmierten am Freitag gegen 18.15 Uhr die Polizei, weil ein 33-Jähriger aus noch ungeklärter Ursache auf dem Vorplatz des Fernsehturms mit einer Latte auf eine 30-jährige Frau einschlug und sie an der Hand verletzte. Ein 27-Jähriger, der ihr helfen wollte, wurde ebenfalls mit der Latte geschlagen und am Ellenbogen verletzt. Als ein 71-Jähriger den Schläger aufforderte, aufzuhören, schlug dieser ihm die Latte gegen den Kopf, so dass der alte Mann bewusstlos zusammenbrach und in eine Klinik kam. Der Schläger wurde festgenommen. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben