NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Verunglückter Radfahrer

erliegt schweren Verletzungen



Berlin - Einen Monat nach einem schweren Unfall in Hellersdorf ist ein Radfahrer seinen schweren Verletzungen erlegen. Der 80-Jährige war am 5. September in der Anton-von-Werner-Straße unterwegs gewesen und hatte an einer Kreuzung die Vorfahrt eines Lastwagens missachtet. Er ist der 33. Verkehrstote in Berlin in diesem Jahr. dapd

Staatsanwaltschaft klagt Reitlehrer

wegen sexuellen Missbrauchs an

Potsdam - Gegen den im Juli verhafteten Reitlehrer aus Reckahn (Potsdam-Mittelmark) ist Anklage wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern erhoben worden. Einen Termin für die Hauptverhandlung am Landgericht Potsdam steht aber nicht fest. Der Anklage zufolge habe Frank E. über 15 Jahre hinweg ihm anvertraute Kinder sexuell missbraucht. „Uns sind sechs Opfer bekannt, fünf Jungen und ein Mädchen“, sagte ein Gerichtssprecher. In einem Fall handele es sich sogar um schweren sexuellen Missbrauch. Die Kinder sollen zum Zeitpunkt des Missbrauchs zwischen 9 und 15 Jahre alt gewesen sein. dapd

Autobahn A 13 wegen Unfalls stundenlang gesperrt

Freiwalde - Bei einem Unfall auf der Autobahn 13 zwischen Freiwalde und Duben im Landkreis Dahme-Spree sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine weitere Person erlitt leichte Verletzungen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 23.15 Uhr. Auf der Fahrt Richtung Süden stießen aus bislang ungeklärter Ursache ein Lastwagen und ein Autotransporter zusammen. Die Autobahn war fast sieben Stunden voll gesperrt. dapd

Piraten aus Berlin und Brandenburg

diskutieren Themen für Parteitag

Berlin - Piraten aus Berlin und Brandenburg haben am Sonnabend auf einer Konferenz über Themen für den im kommenden Monat stattfindenden Bundesparteitag diskutiert. Zwischen 60 und 80 Mitglieder trafen sich in Moabit, um Anträge für den Parteitag vorzubereiten. Sie beschäftigten sich unter anderem mit den Themen Verkehrslärm und Familiengeld. Der Bundesparteitag wird am 24. und 25. November in Bochum stattfinden. Bei Umfragen haben die Piraten in den vergangenen Wochen einen Verlust an Popularität hinnehmen müssen. Bundesweit lagen sie zuletzt bei rund fünf Prozent. In Berlin waren sie vor einem Jahr mit 8,9 Prozent erstmalig ins Abgeordnetenhaus eingezogen. sik

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar