NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Polizei hofft auf weitere Hinweise

zur Storkower Entführung



Potsdam - Die Polizei sucht weiter nach dem Entführer von Storkow. Es gebe noch keine heiße Spur, hieß es. Am Wochenende seien mehr als 200 Beamte im Einsatz, die Ausflügler, Wassersportler und Angler befragten. Zudem seien weitere Gebiete rund um den Tatort auf Spuren untersucht worden. Ein Berliner Unternehmer war am 5. Oktober entführt und auf einer Schilfinsel festgehalten worden. Er konnte sich zwei Tage später selbst befreien. dapd

Polizei löst Neonazi-Veranstaltung

in Cottbus auf

Cottbus - Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag eine rechtsextreme Veranstaltung mit mehr als 60 Teilnehmern aufgelöst. Der Mietvertrag in einer Freizeiteinrichtung der Stadt war laut Polizei aufgrund falscher Angaben geschlossen worden. An der Neonazi-Feier nahmen den Angaben zufolge auch bekannte Gewalttäter und Rocker teil. epd

Polizei beschlagnahmt Waffen

bei Rockerparty

Berlin - Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Samstag eine Party des Rockerclubs „Gremium MC“ in Oberschöneweide kontrolliert. Bei dem Einsatz im Vereinsheim in der Wilhelminenhofstraße überprüften die Beamten in sechs Stunden insgesamt 25 Fahrzeuge und 173 Personen. Dabei seien mehrere Waffen wie Messer oder Reizgas beschlagnahmt worden. dapd

Neue Hinweise auf Täter

im Fall des attackierten Rabbiners

Berlin – Im Fall des Rabbiners Daniel Alter, der vor knapp zwei Monaten in Friedenau von Unbekannten vor den Augen seiner kleinen Tochter geschlagen wurde, geht die Polizei neuen Hinweisen auf zwei aus dem arabischen Raum stammende Jugendliche nach. Gesicherte Erkenntnisse gebe es aber noch nicht, hieß es. Der Rabbiner war auf der Straße angesprochen worden, ob er Jude sei, und, als er bejahte, attackiert worden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben