NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Denkmal für Eisbär Knut

wird im Zoo eingeweiht

Das Denkmal für Eisbär Knut, den einstigen Star des Berliner Zoos, wird am Mittwoch im Zoologischen Garten eingeweiht. Die mit Spenden bezahlte Skulptur des Bildhauers Josef Tabachnyk heißt „Knut - Der Träumer“. Sie zeigt den 2011 gestorbenen Eisbären auf einer Eisscholle aus weiß-grauem Granit. Seinen Kopf hat er auf den Vorderpfoten abgelegt. dapd

Gas-Kupferrohr aus Friedrichshainer Mietshaus gestohlen

Buntmetalldiebe haben aus einem Mietshaus in der Frankfurter Allee in Friedrichshain ein drei Meter langes Rohr einer Hausgasleitung gestohlen. Ein Mieter bemerkte am Mittwoch das Fehlen des Rohrs, stellte den Hauptgashahn ab und alarmierte die Polizei. Außerdem lüftete der Mieter das Haus, da laut Polizei ein explosionsfähiges Gemisch zunächst nicht auszuschließen war. In dem Gebäude, das derzeit saniert wird, sind nur zwei Wohnungen belegt. Die Polizei ermittelt nun wegen des fahrlässigen Herbeiführens einer Gasexplosionsgefahr. dapd

Abfallcontainer flog auf A 100:

Zwei Männer randalieren am ICC

Zwei Männer, 20 und 22 Jahre alt, haben in der Nacht zu Donnerstag am S-Bahnhof Messe Nord randaliert. Sie sollen laut Polizei gegen 3 Uhr fünf Autos an der Neuen Kantstraße beschädigt haben. Anschließend sollen sie mit einem Stein Scheiben der Station zerstört und die Eingangstür aus der Verankerung gerissen haben. Glück hatten Autofahrer auf der Stadtautobahn: Den beiden Männern wird auch vorgeworfen, eine Warnbarke und einen Abfallcontainer auf die A 100 geworfen zu haben. Die Polizei nahm die Randalierer fest: Sie waren bewaffnet, einer wurde mit Haftbefehl gesucht. AG

Erneut S-Bahnweichen gestört:

Verspätungen auf mehreren Linien

Weichenstörungen und Zugausfälle haben am späten Donnerstagnachmittag auf den S-Bahnlinien S1, S2, S8, der Wannseebahn S7 und der Ringbahn zu teils erheblich längeren Wartezeiten geführt. Als die verspäteten Züge einfuhren, waren manche derart überfüllt, dass Fahrgäste nicht mehr hineinkamen. Die S1 Richtung Oranienburg fuhr zeitweise nur bis Nordbahnhof. Schon zu Beginn der Woche hatten Weichenstörungen bei der S-Bahn Verzögerungen verursacht. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben