NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Steinwurf auf Autobahn:

Zeugen von Mordversuch gesucht

Nach einem Steinwurf auf ein fahrendes Auto sucht die Berliner Polizei Zeugen. Das Fahrzeug einer 25-Jährigen wurde am Dienstagabend von einem großen Stein getroffen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Autofahrerin war gegen 19.40 Uhr auf die Auffahrt der Bundesautobahn 100 am Innsbrucker Platz Richtung Süden gefahren. Motorhaube und Windschutzscheibe wurden beschädigt. Die Fahrerin und ihr Beifahrer sind unverletzt geblieben. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes und sucht Zeugen. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben