NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Nazi-Marsch durch Frankfurt (Oder)

von Gegendemonstranten gestoppt

Frankfurt (Oder) - Gegendemonstranten haben einen Marsch der rechtsextremistischen NPD in Frankfurt (Oder) aufgehalten. Rund 400 Menschen blockierten am Sonnabend eine ins Stadtzentrum führende Straße. An den Protesten beteiligte sich auch Brandenburgs Finanzminister Helmuth Markov (Linke). Die etwa 100 Rechtsextremisten waren am Mittag zu einer Demonstration unter dem Motto „Grenzen dicht!“ gestartet. dapd

Briten gedenken der Opfer

des Ersten Weltkriegs

Stahnsdorf - Mit einer Kranzniederlegung auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf wollen Mitglieder der anglikanischen Gemeinde und britische Militärs am heutigen Sonntag um 11 Uhr an englische Opfer des Ersten Weltkriegs erinnern. 1924 hatte die britische Regierung auf rund einem Hektar Fläche Kriegsgräber angelegt, in denen 1176 Soldaten, Matrosen und Angehörige der Handelsmarine bestattet sind. Das Gedenken findet am Jahrestag der Waffenruhe am Ende des Ersten Weltkriegs 1918 statt und soll auch als Zeichen der Versöhnung und Völkerverständigung dienen. dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben