NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Granatenfund in Mitte

führt zu Verkehrsbehinderungen

Der Fund einer russischen Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg hat am Montag in Mitte zu Verkehrsbehinderungen geführt. Die Max-Beer-Straße wurde ab 14.30 Uhr für zwei Stunden zwischen Münzstraße und Schendelgasse gesperrt. Kriminaltechniker bargen die Granate; sie soll auf einem Sprengplatz kontrolliert gezündet werden. dapd

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar