NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Schulfenster

in Brand gesteckt

Unbekannte haben am Montagmorgen Feuer an einer Schule in Schöneberg gelegt. Ein Mitarbeiter der Einrichtung am Grazer Platz hatte Rauch bemerkt, teilte die Polizei mit. Die Flammen waren bereits erloschen; offenbar hatte ein Unbekannter den Fensterrahmen von außen in Brand gesteckt. Tsp

Schwer verletzt

bei Flucht vor Polizei

Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle ist ein Mann in Schöneberg in der Nacht zum Montag kurz vor 2 Uhr von einem Auto erfasst worden. Er habe sich mehrere Knochenbrüche zugezogen, teilte die Polizei mit. Zivilpolizisten hatten den 50-Jährigen in der Goebenstraße beobachtet, als er von einem Dealer Rauschgift erwarb. Bei der Personalienüberprüfung rannte der Mann auf die Fahrbahn. dapd

Taxifahrer mit Messer

überfallen

Mit einem Messer ist am Montag, 4 Uhr, ein Taxifahrer in der Parchimer Allee in Britz bedroht worden. Der Räuber entkam mit seiner Beute. Der 58-jährige Taxifahrer blieb unverletzt. dapd

Einbrecher schießt

mit Schreckschusspistole auf Polizei
Ein Einbrecher hat am Montagmorgen auf Polizisten in Neukölln mit einer Schreckschusswaffe geschossen. Die Beamten blieben unverletzt. Sie hatten in der Karl-Marx-Straße eine ausgelöste Alarmanlage in einem Telekommunikationsladen bemerkt . Im Hausflur des danebenliegenden Wohnhauses trafen sie auf einen Mann, der flüchtete. Als die Polizisten ihm folgten, drehte der Mann sich plötzlich um und gab zwei Schüsse auf seine Verfolger ab. dapd

Kfz-Zulassungsstellen bleiben

am Mittwoch geschlossen

Die beiden Kfz-Zulassungsstellen in der Jüterboger Straße (Kreuzberg) und in der Ferdinand-Schultze-Straße (Hohenschönhausen) bleiben am Mittwoch wegen einer Personalversammlung ganztägig geschlossen. An diesem Tag können in Berlin keine Autos zugelassen werden. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben