NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Stein flog auf Autobahn



Ein Unbekannter hat von einer Autobahnbrücke in Schöneberg einen Stein auf ein fahrendes Auto geworfen. Der Stein prallte am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr in Höhe Priesterweg auf die Motorhaube des Wagens. Der 31-jährige Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. dapd

Drogenrazzia im Görlitzer Park

Mit einer vierstündigen Razzia ist die Polizei am Dienstag gegen die Drogenszene im Görlitzer Park in Kreuzberg vorgegangen. Insgesamt seien 21 Personen überprüft, 115 Tütchen mit Drogen und mehrere Hundert Euro beschlagnahmt worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zwei Verdächtige seien in Gewahrsam genommen worden. Den Angaben zufolge waren 70 Beamte im Einsatz. dapd

Brand durch Feuerwerkskörper

Durch das Herumspielen mit Feuerwerkskörpern hat ein 19-Jähriger in Gesundbrunnen einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Mann hatte am Dienstagnachmittag Feuerwerkskörper aus dem Fenster seiner Wohnung in der Gerichtstraße in einen Hinterhof geworfen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dort lagerten Waren, die sofort Feuer fingen. dapd

Irans Botschaft beschmiert

Protestierende sind am Mittwochnachmittag auf das iranische Botschaftsgelände in der Podbielskiallee in Dahlem eingedrungen. Sie beschmierten gegen 15 Uhr das Gebäude mit Farbe und rissen die Flagge herunter. Die Polizei nahm zehn Personen fest. Die Flüchtlinge aus dem Iran forderten unter anderem die Freilassung politischer Gefangener in ihrem Heimatland. Mittwochnacht gab es dazu eine Demo vom Halleschen Tor zum Landeskriminalamt in Tempelhof mit mehr als 100 Personen. sny/kög/dpa

Fan niedergestochen, Täter gesucht

Eineinhalb Wochen nach einem Messerangriff auf einen Fußballfan am Hauptbahnhof hat die Polizei Bilder aus der Videokamera veröffentlicht. Sie zeigen einen Mann – schwarze Hose, schwarze Jacke, schwarzes Cap – , der auf einen Fan von Hansa Rostock im Streit mehrfach eingestochen haben soll. Die Aufnahmen unter www.bundespolizei.de Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar