NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Flughäfen haben Winterbetrieb

bisher gemeistert

Berlin/Schönefeld - Allen Unkenrufen zum Trotz verlief der Flugbetrieb am Sonnabend bei niedrigen Temperaturen und leichtem Schneefall bis zum Nachmittag in Tegel und Schönefeld weitgehend problemlos. Nur ein Flug aus London und zurück sei ausgefallen, ein anderer habe sich verspätet; bedingt durch Probleme in England, sagte Flughafensprecher Lars Wagner. In Tegel werden im Winterbetrieb vor allem Probleme beim Enteisen der Flugzeuge befürchtet. Obwohl bis gegen 9.30 Uhr fast alle startenden Maschinen enteist worden seien, habe es nur einige geringe Verspätungen gegeben, sagte Wagner. Bedenken gegen den vorgesehenen Wintereinsatz in Tegel hatte zuletzt auch die Luftfahrtbehörde geäußert. Der Flughafen sieht sich dagegen für den Wintereinsatz gerüstet. kt

Verkäufer schritt gegen Randalierer ein – und wird beraubt

Berlin – Ein Zeitungsverkäufer ist am Sonnabend früh eingeschritten, als drei junge Männer im U-Bahnhof Jakob-Kaiser-Platz randaliert hatten. Die Männer hatten gegen 7.30 Uhr drei Feuerlöscher in den Gängen des Bahnhofs versprüht. Sie flüchteten, nachdem sie dem 36-Jährigen gedroht hatten, ihn „abzustechen“. Doch wenig später kam einer der drei Randalierer zurück, bedrohte den Verkäufer mit einem Messer und forderte Geld. Erst weigerte sich das Opfer, dann riss der etwa 20 Jahre alte Täter eine Geldkassette vom Zeitungsstand und flüchtete. Die Polizei wertet nun die Aufzeichnungen der Überwachungskameras aus. Wo die Feuerlöscher gestohlen waren, konnte die Polizei noch nicht sagen. Nach Angaben von Zeugen soll das Trio zuvor etwa 90 Minuten in der Station der U7 in Charlottenburg herumgelungert haben. Ha

Caritas öffnet am Montag Wärmestube am Bundesplatz

Berlin – Sie wird bis Ende März täglich von 15.30 bis 18 Uhr zugänglich sein: Die Wärmestube der Caritas öffnet am Montag am Bundesplatz in Wilmersdorf ihre Türen. Bedürftigen werden Kaffee, Tee und belegte Brote angeboten. Sie können sich dort aber auch Rat holen oder einfach Zeitung lesen und Karten spielen. Seit 20 Jahren steht die Caritas-Wärmestube als Anlaufstelle zur Verfügung. Sie wurde ursprünglich von Caritas-Mitarbeitern gegründet, die sich dort ehrenamtlich engagierten. Heute sind 30 Helfer in der Wärmestube aktiv, darunter auch Schüler. Organisiert wird die Wärmestube von den Caritas Konferenzen Deutschlands (CKD).dapd

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar