NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Diebe wollten Kupferrinne

an St.-Petrus-Kirche stehlen

Berlin - Ein Dieb, der es auf das Kupfer eines Regenabwasserrohrs einer Kirche in Wilmersdorf abgesehen hatte, ist in der Nacht zu Donnerstag gefasst worden. Ein Anwohner hatte Geräusche an der St.-Petrus-Kirche in der Dillenburger Straße gehört und zwei Männer entdeckt, die an der Kupferrinne hantierten. Ein Mann wurde festgenommen, er trug Werkzeug bei sich. tabu

Zwei Fußgängerinnen verletzt

bei Unfall mit Auto

Berlin - Bei einem Unfall am Mittwochabend in Kreuzberg sind zwei Fußgängerinnen schwer verletzt worden. Gegen 17.30 Uhr war ein Autofahrer auf der Blücherstraße unterwegs, als er nach eigenen Aussagen ein Hupen gehört und angehalten hatte. Nachdem er bemerkte, dass das Hupen nicht ihm gegolten habe, fuhr er weiter. Zwei Frauen (50 und 58 Jahre) überquerten die Blücherstraße, nachdem das Auto gehalten hatte, und wurden von dem Wagen des 44-Jährigen erfasst. Sie erlitten Knochenbrüche. tabu

Brand in Lichtenberger Mietshaus:

Wohnungen wurden gesperrt

Berlin - Nach dem Brand in der Lichtenberger Ebertstraße, bei dem am Mittwochmorgen der Mieter ums Leben kam, sind 18 der 28 Wohnungen nicht oder nur eingeschränkt bewohnbar, viele wurden gesperrt. Grund sind die Schäden durchs Feuer im Dachgeschoss und das Löschwasser, das gefror. Anwohnern wurde die Hotel- Unterbringung angeboten. Tsp

Totes Baby in Potsdam:

Mutter wird per DNA-Test gesucht

Potsdam - Fast ein Jahr ist es her, dass in Potsdam einen Tag vor Heiligabend auf einem Garagengelände ein getötetes Neugeborenes gefunden worden war. Die Polizei versucht jetzt, der Mutter per Speichelprobe und DNA-Test auf die Spur zu kommen. Auch die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ half nicht weiter. Die Staatsanwaltschaft setzte eine Belohnung von 10 000 Euro für Hinweise aus. axf

Bundespolizisten befreien

Chinesin aus Zugtoilette

Berlin - Bundespolizisten haben am Mittwochmittag eine Chinesin aus der Toilette eines Regionalexpresszugs befreit, nachdem sich die Tür nicht mehr von Hand und auch nicht mit Werkzeug öffnen ließ. Die 21-jährige, die in Magdeburg studiert, wurde im Ostbahnhof befreit, Beamte traten die Tür ein. Die Frau sei sehr verängstigt gewesen, teilte die Bundespolizeidirektion mit.kög

Tropical Islands beklagt

mangelnde Zuganbindung

Brand - Der Betreiber und die Eigentümer von Tropical Islands beklagen, dass die Freizeitschwimmanlage ab Sonntag „von der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH, dem Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und der DB Regio AG stark vom öffentlichen Bahn-Netz abgeklemmt“ und für mehr als drei Monate mit einem “sehr ausgedünnten Fahrplan bedient werden“ soll. Die Regionalbahn RB 14 fährt weiter; dies sei aber keine angemessene Alternative. Der Landrat des Landkreises Dahme-Spreewald Stefan Loge unterstütze die Kritik. kög

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben