NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Verkehrsminister Ramsauer greift

BER-Chef Schwarz scharf an



Mit ungewöhnlich deutlichen Worten hat sich Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) dafür ausgesprochen, BER-Chef Rainer Schwarz zu feuern. „Wenn es nach dem Bundesverkehrsminister allein ginge, wäre der Vorsitzende, die Geschäftsführung schon längst weg“, sagte Ramsauer am Sonntag in der ARD-Sendung „Bericht aus Berlin“. „Ich habe kein Vertrauen mehr in ihn.“ Ramsauer sagte, er habe bereits darauf hingewiesen, dass es erste ernstzunehmende Anzeichen gebe, dass auch der Eröffnungstermin am 27. Oktober 2013 möglicherweise nicht gehalten werden könne. „Aber noch gehen wir davon aus, dass das Management das hinbekommt.“ dpa

Charlottenburg-Wilmersdorf

plant Druckraum für Drogensüchtige

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf soll sich um die Einrichtung eines Druckraums für Drogenabhängige „im Einzugsgebiet der U-Bahnlinie 7“ bemühen. Das beschloss die BVV mit den Stimmen der SPD, der Grünen und der Piratenfraktion. Die Finanzierung soll beim Senat eingefordert und der Standort mit der Polizei, Senatsverwaltungen und Suchtberatungen gewählt werden. Dagegen sprach sich die CDU gegen einen festen Ort für den Drogenkonsum aus. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben