NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Toter nach Wohnungsbrand

Der Mieter einer Kreuzberger Wohnung ist in der Nacht zu Donnerstag offenbar bei einem Brand ums Leben gekommen. Ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Gneisenaustraße hatte nach Polizeiangaben gegen 21 Uhr die Rauchschwaden aus einer Souterrainwohnung im Seitenflügel bemerkt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Die Retter entdeckten beim Löschen des brennenden Unrates den leblosen 64-jährigen Mieter in der Wohnung. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben