NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Wieder Kinderwagen angezündet



Erneut haben in der Nacht zum Dienstag Kinderwagen in Hausfluren in mehreren Bezirken gebrannt. In Friedrichshain brannte um 20.20 Uhr ein Kinderwagen in der Marchlewskistraße und zeitgleich eine hölzerne Treppe zum Dachgeschoss. An der Kluckstraße brannte gegen 22 Uhr ein abgestellter Buggy. Und um 4.30 Uhr früh wurde die Feuerwehr zu einem brennenden Wagen in die Weddinger Triftstraße gerufen. Mehrere Kleinbrände haben Unbekannte zudem gegen 2.30 Uhr in einem Haus am Spandauer Damm in Charlottenburg gelegt. Dort sitzt der Kulturverein der Ensar-Moschee. Ein politisches Motiv schließt die Polizei jedoch aus.Tsp

Anmeldung zu den Oberschulen

Vom 12. bis 22. Februar dauert die Anmeldefrist für öffentliche Sekundarschulen und Gymnasien ab Klasse 7. Im Vorfeld stellen sich die Schulen vor, darunter die Lichterfelder Max-von-Laue-Schule (Freitag, ab 17 Uhr, Dürerstraße 27) und die Neuköllner Katholische St.-Marien- Schule (Sonnabend, 10-14 Uhr, Donaustraße 58), die allerdings eine abweichende Anmeldefrist hat. Weitere Termine: www.tagesspiegel.de/schule.Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben