NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Senat und Türkisches Konsulat werben für den Polizeiberuf

Berlin - Der 10. April ist der „Tag der türkischen Polizei“ – dieses Jahr wird er in Berlin gemeinsam mit der deutschen Polizei begangen. Mit einer Veranstaltung im Türkischen Haus An der Urania wollen Generalkonsul Ahmet Basar Sen, Innensenator Frank Henkel (CDU) und Polizeipräsident Klaus Kandt um junge Migranten werben. Bei der Veranstaltung werden deutsch- und türkischstämmige Polizisten Schulabgänger und andere Interessierte über die Ausbildung und Einstellungsvoraussetzungen persönlich informieren. Senat und Polizeipräsident werben immer wieder für mehr Migranten im Polizeidienst. Geöffnet ist von 17 bis 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Ha

18 Aufzüge in S-Bahnhöfen

und einer bei der BVG außer Betrieb

Berlin - Von 103 Aufzügen in S-Bahnhöfen im Stadtgebiet waren am Sonntag 18 außer Betrieb – wegen Vandalismusschäden, aber auch aufgrund von Bauarbeiten, wie die S-Bahn meldete. Die BVG registrierte nur eine Aufzugsstörung. Während bei der BVG mit 89 der 173 Stationen aber nur gut die Hälfte mit einem Aufzug ausgestattet ist und weitere neun eine Rampe haben, sind bei der S-Bahn 117 der 132 Bahnhöfe barrierefrei. Wie der Senat auf eine Kleine Anfrage des CDU-Abgeordneten Oliver Friederici mitteilte, baut die Bahn dieses Jahr weitere Aufzüge – in den Stationen Alt-Reinickendorf, Attilastraße, Betriebsbahnhof Schöneweide, Birkenstein, Buch, Eichborndamm, Gehrenseestraße, Kaulsdorf und Wilhelmsruh. Die BVG will ihre Bahnhöfe bis 2020 barrierefrei machen. kt

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben