NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Lkw erfasst Fußgänger

und fährt einfach weiter

Von einem Lkw erfasst und schwer verletzt wurde ein Fußgänger am Freitag in Grünau. Der 21-Jährige wollte um 22.15 Uhr die Wassersportallee (Höhe Hausnummer 56) überqueren. Dabei wurde er von einem (möglicherweise weißen) Lkw mit Kastenaufbau erfasst. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, an der Kreuzung Adlergestell bog das am rechten Scheinwerfer beschädigte Fahrzeug stadteinwärts ab. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 4664 681 800 zu melden. Tsp

Offenbar bei homophober Attacke auf die Fahrbahn geschubst

Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags mit möglicherweise homophobem Hintergrund gegen einen 27-Jährigen, der einen 77-Jährigen am Sonnabend am Theodor-Heuss-Platz attackiert hatte. Laut Zeugen sei der Ältere gegen 16.10 Uhr aus einer Bedürfnisanstalt gerannt, verfolgt vom Jüngeren. Offensichtlich schubste ihn der Verfolger auf die Fahrbahn. Der 77-Jährige rettete sich in einen Supermarkt, wo ihn 27-Jährige einholte, zu Boden riss und Tritte versetzte. Ein Zeuge zog den Angreifer weg. Polizeibeamte nahmen den nicht zu beruhigenden Mann fest. Tsp

Feuer im Bahnhof Deutsche Oper

behindert Verkehr auf der U2

Wegen eines Brands musste am Sonnabendvormittag der Verkehr auf der U-Bahnlinie 2 kurz unterbrochen werden. Laut Polizei stand im Bahnhof Deutsche Oper ein Verteilerkasten in Flammen. Die Feuerwehr, die von 8.49 Uhr bis 10.07 Uhr im Einsatz war, konnte rasch löschen, die U-Bahn bald wieder fahren, doch ohne Stopp an der Oper. Die Polizei geht von einem Defekt als Ursache aus. Im selben Bahnhof gerieten im Jahr 2000 zwei Waggons in Brand. Tsp

Protest am Potsdamer Platz

gegen soziale Ungerechtigkeit

Rund 500 Menschen sind am Sonnabend dem Aufruf des Bündnisses „umFAIRteilen“ gefolgt, um gegen soziale Ungerechtigkeit zu protestieren. Aus der Spielbank am Potsdamer Platz trugen sie symbolisch Geldsäcke heraus. Vertreter aus Gewerkschaften, Parteien und Sozialverbänden hatten zu einem bundesweiten Aktionstag aufgerufen. hah

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben