NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Psychothriller mit Bondgirl:

Neuer Filmdreh in Babelsberg

Potsdam - Die Filmemacherin Majane Satrapi („Persepolis“) kehrt für einen Psychothriller nach Potsdam zurück. Für „The Voices“ stehen das Ex-Bondgirl Gemma Arterton und der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds („Green Lantern“) vor der Kamera. Kommende Woche starten die Dreharbeiten im Filmstudio Babelsberg,. In dem Film geht es um einen Schizophrenen, der seine Medikamente absetzt und außer Kontrolle gerät. Die Filmförderanstalt Medienboard unterstützt das Projekt mit 450 000 Euro, wie sie mitteilte. Auch der britische Schauspieler Rupert Everett wird in der Region drehen. Sein Regiedebüt mit einem Film über den Schriftsteller Oscar Wilde unterstützt das Medienboard Berlin-Brandenburg mit 400 000 Euro. Everett ist auch der Autor und Hauptdarsteller. Mit ihm wird Colin Firth („The King's Speech“) vor der Kamera stehen.dpa

Weihbischof Heinrich

weiht vier Diakone

Potsdam - Der Berliner Weihbischof Matthias Heinrich weiht am Sonnabend vier Priesteramtskandidaten zu Diakonen. Die Feier findet in der Kirche Sankt Peter und Paul statt. Alberto Gatto aus Italien, Johannes Rödiger aus Husum und Raphael Weichlein aus Frankenthal absolvierten ihr Theologiestudium in Biesdorf. Bernhard Holl aus Lichterfelde ist Priesteramtskandidat des Erzbistums Berlin.KNA

0 Kommentare

Neuester Kommentar