NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Radler von Laster tödlich verletzt

Ein nach rechts abbiegender Lasterfahrer hat am Samstagnachmittag laut Polizei einen 45-jährigen Radler übersehen und mit seinem 7,5 Tonner erfasst. Der Mann war auf einem Liegerad unterwegs, er starb noch am Unfallort an der Kreuzung Heinrich-von-Gagern- Straße /Scheidemannstraße. Radler und Lkw fuhren vom Kanzleramt kommend Richtung Straße des 17. Juni, in diesem Bereich gibt es eine vorbildliche Radspur auf der Fahrbahn. Wieso der Lkw das Rad dennoch beim Einbiegen in die Scheidemannstraße übersah, ermittelt nun die Polizei. Ha



Tierversuchsgegner protestierten

Rund 1500 Tierversuchsgegner aus ganz Deutschland zogen am Sonnabend unter dem Motto „Forschung ja – Tierversuche Nein“ vom Brandenburger Tor durch Mitte zum Alexanderplatz. Aufgerufen zu der Protestveranstaltung hatte das „Bündnis Tierschutzpolitik Berlin.“ CS

Kleingärtner-Demo in Schmargendorf

Im Streit um die Teilbebauung der Schmargendorfer Kleingartenkolonie Oeynhausen mit Wohnungen lädt die BVV Charlottenburg-Wilmersdorf für Dienstag zu einer Einwohnerversammlung ein (19.30 Uhr, Marienburg-Schule, Kranzer Straße 3). Viele Betroffene lehnen den Kompromiss zwischen Bezirk und Investoren ab, nach dem 147 Lauben weichen müssen und der Bezirk dafür 155 Parzellen auf dem privaten Grundstücksteil erhält. Um 17.30 Uhr beginnt am Dienstag eine Demonstration in der Kolonie.CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar