NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

56-Jähriger stirbt

im S-Bahnhof Südkreuz

Aufgrund eines Notarzteinsatzes ist es am Sonntag zu erheblichen Störungen im S-Bahnverkehr gekommen. Wie die Bahn mitteilte, wurden die Rettungskräfte gegen 12 Uhr zum Bahnhof Südkreuz gerufen. Dort sei ein 56-Jähriger in einem Zug der Ringbahn in Richtung Ostkreuz zusammengebrochen; die alarmierten Rettungskräfte kämpften auf dem Bahnsteig vergeblich um sein Leben. Der S-Bahnverkehr am Südkreuz war bis 13.15 Uhr unterbrochen. kat

Straßenbahn erfasst Zwölfjährige –

das Mädchen wird nur leicht verletzt

Ein Kind wurde am Sonntagnachmittag von einer Straßenbahn in Marzahn erfasst und dabei leicht verletzt. Die Zwölfjährige hatte nach Polizeiangaben gegen 17.10 Uhr mit Freunden die Allee der Kosmonauten überquert und dabei einen in der Mitte der Fahrbahn fahrenden Zug der Linie M 8 übersehen. Der 46 Jahre alte Straßenbahnführer konnte trotz einer Notbremsung nicht rechtzeitig stoppen. Das Mädchen hatte Glück: Es erlitt Schürfwunden. Tsp

Betrunkener Radfahrer geht

mit Messer auf Vater mit Kind los

Ein 24-Jähriger ist in Wedding mit einem Achtjährigen zusammengestoßen und hat anschließend den Vater des Kindes mit einem Messer attackiert und rassistisch beleidigt. Die Tat geschah gegen 17.40 Uhr in der Kameruner Straße. Der Unfall war eigentlich glimpflich verlaufen: Weder das Kind noch der Radfahrer wurden verletzt – doch als der 30-jährige Vater den Radler zur Rede stellen wollte, sei der Mann ausgerastet. Er beschädigte zudem zwei Autos. Ein 48-jähriger Passant mischte sich ein und entwand dem Radfahrer das Messer, dabei wurde er durch einen Schnitt an der Schulter leicht verletzt. Auch der Radfahrer erlitt leichte Schnittverletzungen am Unterarm.kat

Neugierige Fahrraddiebe

vor S-Bahnhof festgenommen

Ihre Neugier auf die Ermittlungsarbeit der Polizei hat in der Nacht zu Sonntag zur Festnahme von drei mutmaßlichen Fahrraddieben in Pankow geführt. Die drei Männer – zwei von ihnen 20 Jahre alt, einer 21 Jahre alt – waren gegen 3 Uhr von einem 43-Jährigen dabei beobachtet worden, wie sie auf dem Fahrradparkplatz des S-Bahnhofs Blankenburg Schlösser aufbrachen und zwei Räder stahlen. Der 43-Jährige rief die Polizei. Als die Beamten rings um den S-Bahnhof nach den Tätern suchten, fanden sie die beiden Fahrräder in einer nahen Kleingartenkolonie. Noch während die Polizei die Spuren sicherte, kehrten die drei jungen Männer gegen 3.30 Uhr an den Tatort zurück, um die Polizeiarbeit zu beobachten. Sie wurden von dem 43-jährigen Zeugen, der ebenfalls noch vor Ort war, wiedererkannt. Sie wurden festgenommen.kat

Jugendliche prügeln

sich am Einkaufszentrum

In der Nacht zu Sonntag ist es gegen 23.30 Uhr auf dem Prerower Platz im Lichtenberger Ortsteil Neu-Hohenschönhausen zu einer Schlägerei zwischen zwei Jugendlichen gekommen, die betrunken waren. Sie waren in der Straßenbahn aneinandergeraten und hatten sich am Linden-Center geprügelt. Ein 19-Jähriger erlitt eine Platzwunde am Kopf. Ein 17-Jähriger wurde festgenommen. kat

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben