NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kirchenaustritt kostet 30 Euro



Für einen Kirchenaustritt wird künftig eine Gebühr von 30 Euro erhoben. Zur Begründung verwies der Senat auf anfallende Kosten, wenn Amtsgerichte, Religionsgemeinschaften, Finanz- und Standesämter über den Austritt informieren und Bescheinigungen ausstellen müssen. epd

Neue Schülersprecherin gewählt

Der Landesschülerausschuss (LSA) hat eine neue Vorsitzende. Das Gremium wählte die 17-jährige Pankowerin Leonie Mader zur Nachfolgerin von Alea Mostler aus Zehlendorf, die wegen eines bevorstehenden Auslandsaufenthaltes zurückgetreten ist. Leonie Mader geht in die elfte Klasse des Heinrich-Hertz-Gymnasiums in Friedrichshain und engagiert sich seit rund zwei Jahren im LSA. Das Thema Inklusion liege ihr besonders am Herzen, da sie selbst schwerhörig ist und inklusiv beschult werde, sagt sie. svo

Immer mehr Singles in Berlin

Der Trend zum Single-Haushalt hält in Berlin an. 2011 lebten 31 Prozent oder eine Million Menschen in Ein-Personenhaushalten, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Das sind etwa acht Prozentpunkte mehr als 1991. In Mehr-Personenhaushalten ist das Modell mit zwei Haushaltsmitgliedern am häufigsten vertreten. 34 Prozent der Berliner lebten 2011 in Zwei-Personen-, 16 Prozent in Drei-Personen- und 13 Prozent in Vier-Personenhaushalten. Etwa sechs Prozent waren in Haushalten mit fünf und mehr Mitgliedern gemeldet. epd

Stromausfall in Marienfelde

Am Mittwochabend waren 700 Privathaushalte und 25 Gewerbebetriebe in Marienfelde ab 19 Uhr eine Dreiviertelstunde ohne Strom. Wie Vattenfall mitteilte, war ein Kabelfehler die Ursache. Um 19.41 Uhr gingen Fernseher, Lampen und Kühlschränke wieder an. kög

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben