NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bruderpaar nach Streit

um geklautes Smartphone bedroht

Berlin - In der Nacht zu Donnerstag sind zwei Brüder von einem 41-jährigen Vater und seinem 15-jährigen Sohn mit einem Messer und einer Schusswaffe bedroht worden. Die Brüder im Alter von 22 und 24 Jahren waren gegen 22.50 Uhr in die Walter-Franck-Zeile in Gropiusstadt gekommen. Sie verdächtigten den 15-Jährigen, wenige Tage vorher das Smartphone ihrer Schwester geklaut zu haben. Nach einem kurzen Disput zückte der Vater ein Messer und stach damit nach dem 22-Jährigen, traf aber nicht. Sein Sohn zog eine Schusswaffe. Anwohner sagten aus, sie hätten mehrere Schüsse gehört. Das Brüderpaar ergriff die Flucht, Vater und Sohn wurden wenig später von Polizeibeamten und einem Spezialeinsatzkommando in der Wohnung gestellt. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten eine Schreckschusspistole, aber weder das Messer noch das Smartphone. kat

Mutmaßlicher Entführer von Sharlyn jetzt im Maßregelvollzug

Berlin - Der mutmaßliche Entführer der acht Jahre alten Sharlyn aus Hellersdorf ist in einem Krankenhaus des Maßregelvollzugs zur weiteren Behandlung untergebracht. Das sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag. Im Maßregelvollzug werden psychisch kranke Straftäter behandelt. Nach bisherigem Kenntnisstand hatte der Mann Sharlyn am Pfingstmontag elf Stunden lang in seiner Wohnung gefangen gehalten, sie dann aber körperlich unversehrt laufen lassen. Als Polizisten ihn festnehmen wollten, unternahm er einen Suizidversuch, ist aber nicht mehr in Lebensgefahr. Tsp

Mukoviszidose-Spendenlauf

im Potsdamer Lustgarten

Potsdam - Mehr als 1000 Teilnehmer werden an diesem Sonnabend, 25. Mai, zum elften Freundschaftslauf des Mukoviszidose-Landesverbands Berlin-Brandenburg erwartet. Pro Runde - in diesem Jahr ist die Strecke 440 Meter lang - erlaufen die Teilnehmer Geld für den Verein, der mit Spenden und einem Sozialfonds Physiotherapien, Klimatherapiefahrten und bedürftige Familien unterstützt. Mukoviszidose ist eine unheilbare Stoffwechselerkrankung, die alle schleimbildenden Drüsen betrifft und unter anderem lebensbedrohliche Atemwegserkrankungen verursachen kann. Der Benefizlauf startet um 12 Uhr im Potsdamer Lustgarten an der Langen Brücke unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jann Jakobs und der SPD-Bundestagsabgeordneten Dagmar Ziegler. sib

Streit um Fraktionswechsel

von SPD zu den Grünen

Potsdam - Dem brandenburgischen Landtagsabgeordneten Christoph Schulze (SPD) wird der Wechsel zur Grünen-Fraktion verwehrt. Aus Sicht der Landtagsverwaltung ist sein Übertritt nicht wirksam – weil er kein grünes Parteimitglied ist. Landtagspräsident Gunter Fritsch (SPD) hat die Grünen um eine verbindliche Erklärung zur Mitgliedschaft Schulzes gebeten. So lange gelte Schulze als fraktionslos. 2011 hatte er die SPD-Fraktion im Streit um den Flughafenausbau verlassen und will nun die Fraktion wechseln.mat

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar