NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mit der Bahn schneller zur Ostsee,

aber Veränderungen bei der S-Bahn



Von Sonntag an fahren die Züge am Hauptbahnhof wieder planmäßig. Dann sind die Reparaturarbeiten an einer Weiche, die bei einer Lokentgleisung am 13. Mai beschädigt worden war, abgeschlossen. Ebenfalls ab Sonntag, zum Sommerfahrplanwechsel, fahren auch wieder Züge ohne Umleitung auf der Strecke Berlin–Rostock; die Bauarbeiten gehen aber weiter, was neue Einschränkungen bringt. Unter anderem entfallen bei der RE 5 Richtung Süden fast alle Halte in Lichterfelde Ost. Und bis 15. November ändert sich auch etwas bei der S-Bahn: Aufgrund von Brückenbauarbeiten im Grunewald müssen die beiden Linien S1 und S7 von ihrem jeweiligen westlichen Endpunkt verändert werden. Die Linie S1 wird bis Potsdam Hauptbahnhof verlängert (bisher Wannsee) und die Linie S7 wird verkürzt bis Wannsee (bisher Potsdam Hauptbahnhof). Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben