NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Nicht auf Verkehr geachtet:

Renter von Tieflader überrollt



Ein 78-jähriger Rentner ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg getötet worden. Der Mann wollte gegen 9.10 Uhr den Spandauer Damm in Richtung Klausenerplatz überqueren und achtete dabei laut Polizei nicht auf den Verkehr. Ein 58-jähriger Kraftfahrer konnte seinen Tieflader trotz einer Vollbremsung nicht mehr stoppen. Der Lkw überrollte den Rentner. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Rentners feststellen. Der Lasterfahrer erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. kat



Laster erfasst Radlerin –

verletzt sie aber nur leicht

Eine 25-jährige Radlerin hatte am Freitag bei einem Unfall an der Kreuzung Alt-Stralau/Ecke Markgrafendamm in Friedrichshain laut Polizei „großes Glück im Unglück“. Sie wurde gegen 13.20 Uhr von einem abbiegenden Laster erfasst, erlitt aber nur einige Prellungen. Die Frau sowie der Lkw waren auf dem Markgrafendamm, Höhe Alt-Stralau, in Richtung Elsenbrücke unterwegs. Der 42-jährige Fahrer des Lasters wollte nach Polizeiangaben nach rechts in die Stralauer Allee abbiegen und übersah dabei vermutlich die geradeaus fahrende Radlerin. kat

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben