NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Oranienplatz stundenlang blockiert

Berlin – Bewohner des Flüchtlingscamps am Kreuzberger Oranienplatz haben am Montag die Oranienstraße für mehr als vier Stunden komplett gesperrt. Sie rückten nach Angaben der Polizei gegen 10.30 Uhr Möbel und Matratzen auf die Straße und verlangten, mit einemPolitiker über ihre Situation zu sprechen. Am Vormittag sprach dann Bezirksbürgermeister Franz Schulz (Grüne) mit ihnen, gegen 14.50 Uhr verließen sie die Straße wieder. 80 Beamte waren im Einsatz, regelten aber vor allem den Ersatzverkehr durch umliegende Straßen. lvt

Kind stirbt nach Sturz aus Fenster

Berlin – Tödliche Verletzung erlitt am Sonntagabend ein Kleinkind, als es aus der dritten Etage eines Weddinger Wohnhauses stürzte. Das teilte die Polizei mit. Nach Angaben der Mutter kletterte der Anderthalbjährige in einem unbeobachteten Moment gegen 21 Uhr im Wohnzimmer auf die Couch, öffnete ein Fenster und fiel in die Tiefe. Rettungskräfte brachten den am Kopf schwer verletzten Jungen in eine Klinik, in der er kurz vor Mitternacht starb. Das LKA hat die Ermittlungen übernommen. Tsp

Hallen in Johannisthal ausgebrannt

Berlin - Hunderte Feuerwehrleute haben am Montag rund acht Stunden gebraucht, um einen Brand am Groß-Berliner Damm 80 in Johannisthal unter Kontrolle zu bringen. Gegen 0.58 Uhr am frühen Montagmorgen wurde die Feuerwehr auf das dortige Industriegelände gerufen, wo ein Feuer in einer Holzlagerhalle ausgebrochen war. Die meterhohe Rauchwolke war auch von der A 113 aus zu sehen. Insgesamt brannte es auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Nachmittag an. Das Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.kat/casch

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben