NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Acht Bierfässer in Staaken

von Lokal-Terrasse gestohlen



Berlin - Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag vier Männer im Spandauer Ortsteil Staaken festgenommen, die gerade mehrere Bierfässer von der Terrasse eines Lokals stehlen wollten. Gegen 1.30 Uhr hatte ein Zeuge die Polizei alarmiert, weil ihm zwei Männer mit den Fässern in der Hauptstraße in Richtung Bergstraße entgegenliefen. Nahe dem Tatort wurden zwei weitere Männer entdeckt – in einem der Autos lagen acht gestohlene Bierfässer. Die Männer sind 18, 20, 23 und 34 Jahren alt; sie wurden zur Wache gebracht. Tsp

Urteil gegen Ex-Grünen-Finanzchef wegen Untreue rechtskräftig

Potsdam - Die Verurteilung des ehemaligen Landesschatzmeisters der Grünen in Brandenburg, Christian G., wegen Veruntreuung ist rechtskräftig. Die Revision des Angeklagten zu der vom Landgericht Potsdam verhängten dreieinhalbjährigen Haftstrafe ist unbegründet, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Dienstag verkündeten Urteil entschied. Christian G. soll Parteigelder in Höhe von insgesamt rund 270 000 Euro veruntreut und sich im Februar 2011 mit einem fünfstelligen Bargeldbetrag nach Bulgarien abgesetzt haben. Der Angeklagte hatte die Vorwürfe eingeräumt, aber zugleich erklärt, dass er Prostituierten rund 160 000 Euro aus Menschenfreundlichkeit überlassen habe. AFP

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar