NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Alle sechs Alex-Schläger

legen Revision ein



Eine Woche nach dem Urteilsspruch im Prozess um die tödliche Prügelattacke auf den 20-jährigen Jonny K. haben die sechs verurteilten Schläger Revision eingelegt. Der Richterspruch muss nun vom Bundesgerichtshof überprüft werden. Das Landgericht hatte Onur U. als Haupttäter zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Drei Komplizen erhielten zwei Jahre und acht Monate Haft, zwei 19- und 20-Jährige je zwei Jahre und drei Monate. K.G.

Grüne kritisieren Mittelkürzung

bei der Schulsanierung

Die grüne Bildungspolitikerin Stefanie Remlinger wirft Schulsenatorin Sandra Scheeres (SPD) vor, die Mittel für die Schulsanierung zu kürzen. Bisher gibt das Land dafür 32 Millionen Euro direkt aus und weist weitere 32 Millionen Euro den Bezirken zu. Letztere Summe wurde aber im Entwurf für den Landeshaushalt halbiert. Die Senatsverwaltung verweist darauf, die Bezirke seien verpflichtet, dennoch die volle Summe auszugeben. Das bedeutet aber, dass die fehlenden 16 Millionen an anderer Stelle eingespart werden müssen. „Die Last wird den Bezirken zugeschoben“, sagt Remlinger. Tsp

Weniger Verunglückte

auf Berlins Straßen

Auf Berlins Straßen wurden im ersten Halbjahr 2013 20 Menschen getötet, ebenso viele wie im Vorjahr. Das teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag mit. Die Zahl der Verletzten sank um 10,8 Prozent auf 7131. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben