NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bürgerbegehren

für Kleingärten

Pächter der Kleingartenkolonie Oeynhausen und eine Anwohnerinitiative haben ein Bürgerbegehren gestartet, um die von Investoren geplante Teilbebauung der Schmargendorfer Anlage mit Wohnungen zu verhindern. Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmerdorf wird aufgefordert, die Kolonie per Bebauungsplan „dauerhaft zu sichern“. Falls die Initiatoren innerhalb von sechs Monaten die Unterschriften von drei Prozent der Wahlberechtigten im Bezirk (rund 7300 Stimmen) sammeln können, kommt es zum Bürgerentscheid. Listen liegen in Bürgerämtern und im Vereinsheim der Kolonie aus (täglich außer Dienstag ab 12 Uhr). Listen zum Ausdrucken gibt es unter www.kleingaertnerverein-oeynhausen.de. CD

Unbekannter würgt

und beraubt 90-Jährige

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend eine 90-Jährige, die mit einem Rollator unterwegs war, in Charlottenburg überfallen. Gegen 22.10 Uhr schlich sich der Unbekannte in der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Schlossstraße von hinten an die gehbehinderte Rentnerin an, würgte sie und stieß sie zu Boden. Anschließend raubte der Täter, der als etwa 17 bis 20 Jahre alt beschrieben wird, ihren Rucksack und flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung. Die 90-Jährige blieb bei dem Überfall unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben