NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Amtliches Wahlergebnis für Berlin

Der Landeswahlausschuss hat das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl für Berlin festgestellt. Demnach hat sich die CDU mit 28,5 Prozent gegenüber der vorherigen Wahl um fast sechs Prozentpunkte verbessert (2009: 22,8 Prozent). Auf die SPD entfielen 24,6 Prozent, auf die Linke 18,5 Prozent, auf die Grünen 12,3 Prozent und auf die FDP 3,6 Prozent. Die Piraten erreichten 3,6 Prozent, die Alternative für Deutschland 4,9 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,5 Prozent, 2009 waren es 70,9. röv

Zahlen zu extremistischen Taten

Die Behörden haben die ersten Zahlen dieses Jahres zu politisch motivierten Straftaten in Berlin veröffentlicht. Demnach sind in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 534 Fälle registriert, die linksextremen Tätern zugerechnet werden. Im Vorjahreszeitraum waren es 517 Fälle. Die rechtsradikale Szene war den Zahlen nach deutlich aktiver. In der ersten Jahreshälfte 2013 wurden 623 Delikte registriert, darunter viele Propagandaverstöße. Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres waren es 629. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben