NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Farbanschlag auf das Ladengeschäft des Berliner NPD-Vorsitzenden

Berlin - Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend einen Farbanschlag auf das Geschäft des Berliner NPD-Chefs Sebastian Schmidtke verübt. Eine Streife der Polizei bemerkte die Schmierereien am „Hexogen“ in der Brückenstraße in Niederschöneweide gegen 2.50 Uhr. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.kat

Türsteher mit Schreckschusswaffe am Auge verletzt

Berlin - Der Türsteher einer Diskothek in Hellersdorf ist in der Nacht zu Sonnabend durch einen Schuss aus einer Schreckschusswaffe leicht am Auge verletzt worden. Laut Polizei hatte der Türsteher den 29-jährigen Täter gegen 4.10 Uhr wegen eines Streits aus der Diskothek geworfen; der 29-Jährige kam kurz darauf zurück und feuerte auf den Türsteher. Polizisten nahmen den Täter fest und beschlagnahmten die Waffe.kat

Betrunkener Fahrgast schlägt

und tritt Busfahrer ins Gesicht

Berlin - Im Spandauer Ortsteil Wilhelmstadt hat ein betrunkener Fahrgast am Freitagnachmittag einen Busfahrer attackiert. Der 31-Jährige war gegen 17 Uhr an der Seeburger Straße/Ecke Klosterstraße zugestiegen und hatte den Busfahrer unvermittelt mit der Faust geschlagen. Als der Busfahrer aufstand, trat ihm der 31-Jährige ins Gesicht. Der Täter flüchtete, wurde aber später gefasst. kat

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben