NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Tankstellenräuber rennt

bei Flucht gegen Glas-Schiebetür



Diesen Überfall wird der Tankstellenräuber wohl nie vergessen: Samstagfrüh ließ er sich erst von einem Angestellten mit einem Zwei-Euro-Stück abspeisen, auf der Flucht rannte er dann noch gegen eine Glasschiebetür. Der Mann betrat die Tankstelle in der Marienfelder Chaussee gegen 2.20 Uhr. Er hielt eine Hand in eine Plastiktüte und drohte dem 37-jährigen Tankwart, darin sei eine Pistole. Aber der ließ sich nicht einschüchtern und gab dem Räuber erst nach einer weiteren Aufforderung zwei Euro. Als in diesem Moment Autos vorfuhren, rannte der Täter zum Ausgang - zu schnell für die automatische Glas-Schiebetür . Er prallte gegen die Tür, die sich erst danach öffnete. Die Flucht gelang dem Mann dennoch.kat

Kammergericht bietet

70 Ausbildungsplätze

Das Kammergericht bietet 70 Frauen und Männern die Chance, sich als Justizfachangestellte ausbilden zu lassen. Einzelheiten sind unter www.kammergericht.de im Bereich „Ausbildung“ näher beschrieben. Die Ausbildung beginnt am 1. September 2014 und dauert drei Jahre. fk

BVG verlegt Buslinien

wegen Bauarbeiten für die A 100

Wegen des Weiterbaus der Stadtautobahn A 100 in Neukölln werden ab 17. Januar mehrere BVG-Buslinien nach der Vollsperrung der Grenzallee zwischen Bergiusstraße und Neuköllnische Allee für wohl für ein Jahr geändert. Die Linien 246 und 277 fahren nur noch bis S- und U-Bahnhof Hermannstraße. Neu eingerichtet wird die Linie 341 als Ringlinie zwischen S Köllnische Heide und Nobelstraße/Bergiusstraße. Neu ist auch die Linie 370 zwischen S- und U-Bahnhof Hermannstraße und Neukölln.kt



Wegen Cannabis durchsucht,

wegen Speed festgenommen

Durch den Tipp einer Anwohnerin konnten Polizisten samstagfrüh einen mutmaßlichen 39-jährigen Drogendealer festnehmen. Die Beamten durchsuchten seine Wohnung nach Cannabis - und fanden über 800 Gramm Amphetamine, die auch unter dem Namen „Speed“ bekannt sind. bekannt ist. kat

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben