NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Detonation im Hinterhof

nahe einem Rockertreff

Bei einem Einsatz stellten Polizisten am Freitag Vormittag auf einem Hinterhof in Wedding Beschädigungen an zwei Autos und Gebäudewänden fest. Die Beamten waren in die Provinzstraße gefahren, um Kontakt zu Mitgliedern der dort ansässigen Rockergruppierung aufzunehmen. Ermittlungen ergaben, dass es gegen 2.45 Uhr in der Nacht zu einer Detonation eines unbekannten Gegenstandes gekommen war. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion. Tsp

Täter flüchten mit gestohlenem Taxi und verursachen Unfälle

Mit einem gestohlenen Taxi haben zwei junge Männer am Donnerstagabend mehrere Unfälle verursacht. Als sie in Neukölln bemerkten, dass ihnen Beamte auf der Spur waren, rammten sie erst einen Betonpoller und stießen dann gegen ein Zivilfahrzeug der Polizei. Der 18-jährige Fahrer und der 17-jährige Beifahrer stiegen aus und ließen das Taxi gegen ein parkendes Auto rollen. Kurz darauf schnappten die Polizisten das Duo. Der Fahrer war alkoholisiert. röv

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben