Berlin : Nachrichten-Überblick

An Berlins Universitäten beginnen wieder mehr Ausländer ihr Studium

Die Zahl der ausländischen Studienanfänger an den Berliner Universitäten ist von 23 Prozent im Jahr 2001 auf 28 Prozent im Wintersemester 2007/2008 gestiegen. Das teilte Wissenschaftssenator Jürgen Zöllner (SPD) auf eine Parlamentarische Anfrage der Grünen mit. In den Jahren 2004 und 2005 lag der Anteil allerdings bei jeweils 30 Prozent. Insgesamt kämen die meisten ausländischen Studenten derzeit aus Polen (knapp 1800) und der Türkei (gut 1700), gefolgt von China (knapp 1400), Russland (gut 1100), Bulgarien (knapp 1000) und Frankreich (820). AG

Demonstration zu Munition am Flughafen Tegel abgesagt

Die „Rüttel-Demonstration“ am Flughafen Tegel ist von den Anmeldern „aus Sicherheitsgründen“ abgesagt worden. Um die Gefahr, die von der im Boden liegenden Munition ausgehe, nachweisen zu können, hatte die Initiative „Be-4-Tempelhof“ angekündigt, den Boden unmittelbar vor den Landebahnen mit schwerem Baugerät zum Wackeln bringen zu wollen. Sie wollten so feststellen, ob es dann Explosionen gibt. kt

Auto von Thomas Dörflein wurde erneut versteigert

Das Auto von Knut-Ziehvater Thomas Dörflein, ein Opel Astra Caravan, erbrachte bei der zweiten, am Samstagabend beendeten Internet-Auktion bei Ebay einen Preis von 2499 Euro. Wie berichtet, hatte die erste Auktion einen Betrag von sogar 3600 Euro erbracht, das Gebot war aber, wie sich dann zeigte, von einem Spaßanbieter gekommen. Die beiden Kinder Dörfleins, die den Gebrauchtwagen versteigern ließen, hatten daraufhin den Einstiegspreis von 2699 Euro auf 1410 Euro gesenkt. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben